Auditive Zeitreise

Eine Auditive Zeitreise durch das Rhomberg Areal mit QR Codes. Fiktive Arbeiter*innen sprechen über ihre Erfahrungen in den verschiedenen Abteilungen in der Textil Fabrik. Diese Geschichten der einzelnen Charaktere stehen zwar für sich, doch ergeben in Kombination mit den weiteren Handlungen der anderen Personen, ein Gesamtbild. Um ein immersives Erlebnis zu bekommen, werden für die einzelnen Geschichten passende Klangteppiche erstellt. Ziel ist es, für die Zuhörer*innen, einen glaubwürdigen auditiven Spaziergang durch das Areal umzusetzen. Zur visuellen Unterstützung dient eine Karte mit verschiedenen Orientierungspunkten, die die Hörer*innen während den Erzählungen vor Augen haben.